fbpx

Heisses Wasser – eine einfache Zutat für ein gesünderes Leben

Heißes, abgekochtes Wasser zu trinken, schwemmt Schlackenstoffe aus dem Körper – ein Geheimtipp im Ayurveda.
Koche morgens 1 – 2 Liter Wasser 10–15 Minuten lang. Falls es sehr kalkhaltig ist, filtere es mit einem Kaffeefilter und fülle es in eine Thermoskanne. Trinke das Wasser über den Tag verteilt in kleinen Schlucken.
Bei aktuellem Vata Überschuss oder bei leicht überreizbarem Vata Dosha kann etwas Öliges dazu gegeben werden, z.B. einige Tropfen Sesam- oder Leinöl. Falls auf Pitta geachtet werden muss, sollte das Wasser nur lauwarm sein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top