fbpx

Gemüsesuppe mit Miso und Sojasauce

Eine Miso-Suppe ist ein typisch japanisches Gericht, dass Du dort praktisch an jeder Straßenecke und zu jeder Tageszeit essen kannst. Die Suppe ist ein wunderbares Gericht, dass Du als Hauptspeise aber auch sehr gut als Vorspeise bei einem Menü nehmen kannst.

  • 2 El Sesamöl
  • 2 cm Ingwerknolle kleingehackt
  • 1 Zwiebel kleingeschnitten
  • 1 rote Chilli ohne Kerne kleingeschnitten
  • 1 Möhre in Stifte geschnitten
  • 250 g Pak Choi kleingeschnitten, Stangen und Blätter trennen
  • 50 gr TK Erbsen
  • 6 kleine Shiitake Pilze kleingeschnitten
  • 1 Liter Wasser
  • 2 El Miso Paste
  • 2 El Sojasauce
  • 2 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten
  • 250 g breite Reisnudel

Das Sesamöl in einem Topf erhitzen. Kleingeschnittenen Ingwer und Zwiebel kurz anbraten. Chili, Möhre, Pak Choi Stangen, Erbsen, Shiitake zugeben und alles kurz zusammen anbraten. Miso Paste dazugeben und alles gut umrühren. 1 Liter Wasser hinzufügen und die Suppe 5 Minuten köcheln lassen. Mit Sojasauce abschmecken. Reisnudel zugeben und kurz mitkochen lassen.

Mit Frühlingszwiebel und Pak Choi Blättern garnieren und servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top