fbpx

Ein Mantra für Deine innere Mitte

Dieses Mantra hilft mir, meine innere Mitte wiederzufinden.

Ein Mantra für Deine innere Mitte
Manchmal kommen wir in unserem Leben ins “Strudeln”. Wir wissen nicht mehr wohin, fühlen uns verzweifelt – nicht in der Lage mit den Herausforderungen umzugehen.
Das Mantra, das ich hier beschreibe hilft dir, rasch mit solchen Situationen umzugehen, um wieder klar und in deiner Mitte zu sein.
 
Das erste Wort ist:
 
Schweigen (Silence)
Silence steht für deinen Geist und beruhigt die Gedanken. Es ist weniger eine Forderung an deinen Geist als eine Einladung, alle Gedanken, Urteile und Bewertungen wertfrei wahrzunehmen und zu akzeptieren.
 
Stille (Stillness)
Dieses Mantra soll dir helfen, auf drei verschiedenen Ebenen ein zentriertes Bewusstsein zu erreichen. Stille repräsentiert die körperliche Ebene. Unser Körper darf ganz still werden. Wenn der Körper still ist, fällt es auch dem Geist einfacher, ruhig zu werden.
 
Weite (Spaciousness)

Die dritte und letzte Ebene, die mit diesem Mantra mit einbezogen wird, ist die “Weite“. Damit ist nichts außergewöhnliches gemeint, sondern einfach der Zwischenraum zwischen dir und mir. Wenn du und ich uns unterhalten und wir ganz präsent sind, dann passiert etwas in diesem Zwischenraum: Es entsteht Verbindung. Zwei Systeme, jedes für sich abgeschlossen, sind in einem gemeinsamen System eingebettet und interagieren.

Schweigen, Stille, Weite

Wiederhole diese Worte, bis du dich wieder einigermaßen entspannt und in deiner Mitte fühlst. Viel wichtiger als was wir machen, ist wie und mit welchem Bewusstseinszustand wir es machen.
Mithilfe dieser Übung begibst du dich rasch in einen zentrierten Bewusstseinszustand, von dem aus du achtsam, kreativ und flexibel mit deinen Herausforderungen umgehen kannst. Die Übung löst deine Probleme nicht (sofort) – aber sie ändert, wie du deine Probleme trägst!🙏🏻

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top