fbpx

Paprikagemüse mit ayurvedischen Gewürzen und Chapati

Chapati

  • 600 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Tl Steinsalz
  • 1 Tl Ghee

Alle Zutaten miteinander mischen und so lange kneten bis der Teig eine weiche Konsistenz hat.  (Ohrläppchen Konsistenz)

Den Teig mit Folie abdecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Kleine Kugeln formen, dünn ausrollen und in einer Pfanne ohne Fett kurz von beiden Seiten backen.

Paprikagemüse mit ayurvedischen Gewürzen

  • 2 EL Ghee
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Cumin
  • 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen kleingehackt
  • 3 rote Paprika entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1 Tl geräuchertes Paprikapulver
  • Prise Safranfäden
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • Bunte Pfeffer
  • Steinsalz
  • Chilisalz

Das Ghee in einer großen Pfanne erwärmen. Den Kreuzkümmel und Cumin im Ghee kurz anbraten. Zwiebel zugeben und 10 Minuten weich garen. Paprikastreifen und Knoblauch dazugeben, 20 Minuten schmoren und gelegentlich immer wieder umrühren. Paprikapulver, Safranfäden und die Tomaten hinzufügen und weitere 15 Minuten schmoren. Salzen, pfeffern und mit Chilisalz nach eurem Geschmack abschmecken.

Mit Chapatis und Kräuter- Joghurt servieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top